• vitalwater Converter wbc

    Mit dem vitalwater Converter wird die Stabilität und Ordnung des Wassers aufgebaut (entclusterte Wassermoleküle). Dadurch bringt er die ursprünglichen Eigenschaften des Wassers zurück: lebendig, frisch und kraftvoll. Der Converter eignet sich für die Vitalisierung von fliessendem und stehendem Wasser in grossen Mengen.

    Haltbarkeit: mind. 30 Jahre

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktedetails

    Durch die i-like Bioresonanz Technologie werden die Informationen des Wassers neu ausgerichtet. Die Wassermoleküle werden entclustert und es entsteht eine neue, gut fliessende Information (Gu-Qi = Nahrungs-Energie). Das Resultat ist ein sehr harmonisch informiertes Wasser. Ziel ist es, dem Menschen und seinen Begleitern (Familie, Haustiere, Pflanzen etc.) ein lebendiges, vitales Wasser, im eigenen Heim und für jede Wasserquelle darin, zur Verfügung zu stellen.

    Anwendung
    Jede Person verbraucht durchschnittlich 150 Liter Wasser pro Tag in einem üblichen Haushalt (Durchschnitt Schweiz: 142 l/E*d). Dieser Richtwert gilt als Grundlage für die Berechnung der benötigten Anzahl der Converter pro Haushalt.

    Der vitalwater Converter eignet sich für die Vitalisierung von fliessendem Wasser und wird an der zentralen Hauptwasserleitung angebracht. Ein Paar Converter kann 1000 l pro Tag vitalisieren (Tagesbedarf von Haushalten bis zu 6 Personen). Bei grösserem Wasserverbrauch platzieren Sie die Converter bitte hinter oder nebeneinander (nicht übereinander) direkt am Rohr. Sollte eine Filteranlage installiert sein, muss der Converter im Wasserverlauf nach dem Filter angebracht werden. Der Converter darf nicht abgeschnitten oder anderweitig deformiert werden. Vor Hitze über 50 °C schützen. Der Converter ist nicht wasserfest (Spritzwasser ist aber kein Problem).

    Testnachweis und Messungen

    Durch das Labor Emoto (Hado Life) wurde eine Energiemessung mit dem Meta-Converter und Wasser durchgeführt. Dabei wurde ein neutrales Wasser (siehe unten, Osmosewasser) in einem Glas für eine Stunde mit dem Meta-Converter vitalisiert. Das Resultat nach einer Stunde ist absolut verblüffend und zeigt auf, welch wunderbare Frequenzveränderung der i-like Converter erzielen kann.

    Beispiel:
    Osmosewasser wurde vitalisiert mit der Converter Technologie von i-like. Das Ergebnis ist verblüffend!

    Vor der Anwendung ohne Converter
    Nach einer Stunde mit Converter

    Auch wenn chemisch betrachtet die beiden Bilder rechts und links absolut identische Stoffe aufweisen, ist die Veränderung der Information mit den Convertern deutlich zu erkennen. Die Messung durch das Labor Hado Life zeigt auf, welche positiven Informationsveränderungen mit dem Converter erzielt werden können.

    299,00 CHF inkl. MwSt.
    -
    +
    13015 vitalwater Converter 1x
    299,00 CHF
    -
    +

Mit dem vitalwater Converter wird die Stabilität und Ordnung des Wassers aufgebaut (entclusterte Wassermoleküle). Dadurch bringt er die ursprünglichen Eigenschaften des Wassers zurück: lebendig, frisch und kraftvoll. Der Converter eignet sich für die Vitalisierung von fliessendem und stehendem Wasser in grossen Mengen.

Haltbarkeit: mind. 30 Jahre

Lesen Sie mehr darüber

Produktedetails

Durch die i-like Bioresonanz Technologie werden die Informationen des Wassers neu ausgerichtet. Die Wassermoleküle werden entclustert und es entsteht eine neue, gut fliessende Information (Gu-Qi = Nahrungs-Energie). Das Resultat ist ein sehr harmonisch informiertes Wasser. Ziel ist es, dem Menschen und seinen Begleitern (Familie, Haustiere, Pflanzen etc.) ein lebendiges, vitales Wasser, im eigenen Heim und für jede Wasserquelle darin, zur Verfügung zu stellen.

Anwendung
Jede Person verbraucht durchschnittlich 150 Liter Wasser pro Tag in einem üblichen Haushalt (Durchschnitt Schweiz: 142 l/E*d). Dieser Richtwert gilt als Grundlage für die Berechnung der benötigten Anzahl der Converter pro Haushalt.

Der vitalwater Converter eignet sich für die Vitalisierung von fliessendem Wasser und wird an der zentralen Hauptwasserleitung angebracht. Ein Paar Converter kann 1000 l pro Tag vitalisieren (Tagesbedarf von Haushalten bis zu 6 Personen). Bei grösserem Wasserverbrauch platzieren Sie die Converter bitte hinter oder nebeneinander (nicht übereinander) direkt am Rohr. Sollte eine Filteranlage installiert sein, muss der Converter im Wasserverlauf nach dem Filter angebracht werden. Der Converter darf nicht abgeschnitten oder anderweitig deformiert werden. Vor Hitze über 50 °C schützen. Der Converter ist nicht wasserfest (Spritzwasser ist aber kein Problem).

Testnachweis und Messungen

Durch das Labor Emoto (Hado Life) wurde eine Energiemessung mit dem Meta-Converter und Wasser durchgeführt. Dabei wurde ein neutrales Wasser (siehe unten, Osmosewasser) in einem Glas für eine Stunde mit dem Meta-Converter vitalisiert. Das Resultat nach einer Stunde ist absolut verblüffend und zeigt auf, welch wunderbare Frequenzveränderung der i-like Converter erzielen kann.

Beispiel:
Osmosewasser wurde vitalisiert mit der Converter Technologie von i-like. Das Ergebnis ist verblüffend!

Vor der Anwendung ohne Converter
Nach einer Stunde mit Converter

Auch wenn chemisch betrachtet die beiden Bilder rechts und links absolut identische Stoffe aufweisen, ist die Veränderung der Information mit den Convertern deutlich zu erkennen. Die Messung durch das Labor Hado Life zeigt auf, welche positiven Informationsveränderungen mit dem Converter erzielt werden können.

  • Mit dem e-smog Converter können negative Informationen von allen Mobilfunksystemen (inkl. 5G), von LED- und Infrarotstrahlung, sowie von E-Smog produzierenden Geräten und Leitungen neutralisiert werden.

    Haltbarkeit: 2021-2024

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktdetails

    Anwendung
    Der e-smog Converter eignet sich für die Anwendung auf allen elektronischen Geräten, speziell Sende- und Empfangsgeräte. Der Converter kann direkt auf das Gerät geklebt, oder in der Verpackung belassen und im Umkreis von max. 30 cm zum Gerät platziert werden. Für die optimale Funktion sollte der Converter nicht unter einer Abdeckung oder Hülle platziert, sondern aussen am Gerät angebracht werden. Der Converter darf nicht geknickt, abgeschnitten oder anderweitig deformiert werden. Der Converter ist nicht wasserfest (Spritzwasser ist aber kein Problem).

    Testnachweis und Messungen

    Beispiel:
    Proband in einem dafür geeigneten Labor, der vor und nach der Anwendung von Convertern umfangreiche ausgemessen wurde! Proband männlich, 46 Jahre alt.



    Die Aufnahme links zeigt mit 39% Gesundheitsfaktor den körperlichen Zustand vor der Anwendung, jene rechts den Zustand mit dem Converter und einem Gesundheitsfaktor von 68%.

     



    Die Spline-Karte zeigt die elektrische Aktivität des Gehirns auf. Links ohne Converter sehr angespannt, rechts mit Converter wesentlich ausgeglichener.

     



    Die gerontologische Kurve zeigt – ohne Converter – als «biologisches Alter» 49 Jahre an, nach 20 Minuten Anwendung des Converters ein solches von 40 Jahren («Verjüngungseffekt»).

     

    Fazit Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität
    «Wir konnten mit diesem Probanden ein weiteres Mal nachweisen, dass die AutokorrelationIVG, Neurodynamische Matrix, das biologisch-dynamische Alter, Splinekarte-Gehirnaktivität, der Gesundheitsindex und weitere Werte sich durchschnittlich um über 80% verbessert haben. Dies nach 20 Minuten Anwendung vom Converter!»

    -
    +
    12000 e-smog Converter 1x
    39,90 CHF
    -
    +
  • Mit dem e-smog Converter können negative Informationen von allen Mobilfunksystemen (inkl. 5G), von LED- und Infrarotstrahlung, sowie von E-Smog produzierenden Geräten und Leitungen neutralisiert werden.

    Inhalt: 3 Converter in einer Verpackung

    Haltbarkeit: 2021-2024

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktdetails

    Anwendung
    Der e-smog Converter eignet sich für die Anwendung auf allen elektronischen Geräten, speziell Sende- und Empfangsgeräte. Der Converter kann direkt auf das Gerät geklebt, oder in der Verpackung belassen und im Umkreis von max. 30 cm zum Gerät platziert werden. Für die optimale Funktion sollte der Converter nicht unter einer Abdeckung oder Hülle platziert, sondern aussen am Gerät angebracht werden. Der Converter darf nicht geknickt, abgeschnitten oder anderweitig deformiert werden. Der Converter ist nicht wasserfest (Spritzwasser ist aber kein Problem).

    Testnachweis und Messungen

    Beispiel:
    Proband in einem dafür geeigneten Labor, der vor und nach der Anwendung von Convertern umfangreiche ausgemessen wurde! Proband männlich, 46 Jahre alt.



    Die Aufnahme links zeigt mit 39% Gesundheitsfaktor den körperlichen Zustand vor der Anwendung, jene rechts den Zustand mit dem Converter und einem Gesundheitsfaktor von 68%.

     



    Die Spline-Karte zeigt die elektrische Aktivität des Gehirns auf. Links ohne Converter sehr angespannt, rechts mit Converter wesentlich ausgeglichener.

     



    Die gerontologische Kurve zeigt – ohne Converter – als «biologisches Alter» 49 Jahre an, nach 20 Minuten Anwendung des Converters ein solches von 40 Jahren («Verjüngungseffekt»).

     

    Fazit Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität
    «Wir konnten mit diesem Probanden ein weiteres Mal nachweisen, dass die AutokorrelationIVG, Neurodynamische Matrix, das biologisch-dynamische Alter, Splinekarte-Gehirnaktivität, der Gesundheitsindex und weitere Werte sich durchschnittlich um über 80% verbessert haben. Dies nach 20 Minuten Anwendung vom Converter!»

    -
    +
    12003 e-smog Converter 3er-Set 1x
    99,00 CHF
    -
    +
  • Aktiv-Bioresonanz Bambus-Vitalpflaster sind einfach anzuwenden, hoch effektiv und lassen den Anwender schnell spüren, welche Veränderungen er damit erzielen kann. Bereits die erste Nacht kann zu einem Erlebnis werden. Einfach „Kleben und Erleben“.

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktedetails

    Anwendung
    Auf die gewaschenen Füsse wird jede Nacht - 30 Tage lang - je ein Aktiv-Bioresonanz Bambus-Vitalpflaster geklebt. Nach dem Schlafen können die Pflaster entfernt werden. Sie sind meist durchtränkt und schlackig-braun. Aber auch reine energetische Veränderungen sind spürbar.

    Neben der Hauptanwendung auf der Mitte der Fusssohle gibt es fast unzählig viele weitere Punkte an Füssen, Beinen sowie am ganzen Körper, welche mit den Aktiv-Bioresonanz Bambus-Vitalpflastern aktiviert werden können. Die Einsatzmöglichkeiten können in der Fachliteratur sowie durch eine persönliche Beratung von Beratern erläutert werden.







    Testnachweis und Messungen:

    Diese Untersuchung zeigt auf, welche Veränderung des pH-Wertes sich bei einem Pflaster vor und nach der Anwendung abspielen kann.

    Vor der Anwendung
    Der pH-Wert eines neuen Pflasters beträgt ca. 7.8 - 8.0 = basisch
    Nach der Anwendung
    Der pH-Wert eines gebrauchten Pflasters liegt bei ca. 3.8 - 4.8 = viel Säure wurde über Nacht ausgeschieden

    Inhaltsstoffe
    Bambus-Extrakt-Pulver (Phyllostachys bambu-soides), Agaricus (Agaricus blazei), Chamäleon-Pflanze (Houttuynia Cordata), Ingwer (Zingiber officinale), Mispelblätter (Mespilus germanica), Wermutkraut, (Artemisia absinthium L.), Tausendblütenstrauchblätter (Tetradium daniellii), Turmalin, Mineralien und Spurenelemente gewonnen aus Quellwasser, Vitamin C, Vitamin E

    -
    +
    50020 60x Vitalpflaster 1x
    174,50 CHF
    -
    +
Scroll